Haarkränze

Ob für eine Hoch­zeit, zum Jun­ge­sel­len­ab­schied, zum Geburts­tag oder ein­fach mal so, die Mög­lich­kei­ten des Anlas­ses sind genau­so viel­fäl­tig, wie der Haar­kranz selbst. Er kann ein­mal um den Kopf gewi­ckelt wer­den, um von jeder Sei­te gese­hen zu wer­den. Man kann ihn auch halb wickeln, um ihn nur vor­ne zu tra­gen oder um ihn am Hin­ter­kopf anzu­brin­gen. Befes­ti­gen lässt er sich mit Haar­span­gen oder mit einem hüb­schen Band.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Work­shops bit­te eine Anfra­ge erstel­len oder das Kon­takt­for­mu­lar nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.